#bildungdigital
+++
Open Call zum Experimentierraum 3 und Anmeldung zum Dialogforum am 5.10 gestartet
+++
#bildungdigital
+++

Das Netzwerk Bildung Digital unterstützt den Austausch von Akteuren aus allen Bildungsbereichen. Innovative Best Practices, Projekte und Initiativen werden in Dialogveranstaltungen sichtbar gemacht. Gemeinsam werden Synergien entlang der gesamten Bildungskette identifiziert und Lösungsansätze zur Stärkung digitaler Potenziale in der Bildung in Deutschland erarbeitet. Das Netzwerk Bildung Digital wird vom Forum Bildung Digitalisierung koordiniert und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Aktuelles

  • Veranstaltungsbericht
  • Veranstaltungsvideo
  • Veranstaltungsvideo
  • Gastimpuls
„Schule muss sich nach außen öffnen“

Micha Pallesche
04.08.2022

  • Gastimpuls
„Digitale Medien erweitern Lernräume“

Dr. Bettina Waffner
12.07.2022

  • Gastimpuls
„Wir müssen Bildungsübergänge besser gestalten.“

Dr. Karin Reichel, Geschäftsführerin des FrauenComputerZentrumBerlin e. V. (FCZB)
04.07.2022

  • Veranstaltungsvideo

 

Dialogforum: Rahmenbedingungen entlang der Bildungskette neu denken

Im Rahmen des dritten Dialogforums dreht sich alles rund um die Frage, wie wir die Rahmenbedingungen für digitale Bildung entlang der Bildungskette gemeinsam neu denken können. Welche Rahmenbedingungen sind notwendig auf dem Weg zur digitalen Transformation? Wie können wir veränderten Lehr-Lern-Bedingungen, die mit der Kultur der Digitalität einhergehen, gerecht werden? Wie gelingt der Umgang mit herausfordernden Rahmenbedingungen? Welche zentralen Akteure müssen beteiligt sein, damit Rahmenbedingungen auch umsetzbar sind? Und wie können Rahmenbedingungen verändert oder flexibilisiert werden?

Zur Anmeldung

Timetable 05. Oktober 2022

Moderation Hatice Akyün

Begrüßung

Speaker:innen

Jacob Chammon

Vorstand Forum Bildung Digitalisierung

Hatice Akyün

Moderation

Interview

Speaker:innen

Dr. Dennis Köthemann

Pädagogischer Leiter Volkshochschule, Stadt Gütersloh

Hatice Akyün

Moderation

Impulsvortrag

Speaker:innen

Cornelia Schneider-Pungs

Microsoft Deutschland GmbH, Leitung Fachvertrieb Schulen, Co-Leiterin AG Bildung/Initiative D21

Panelgespräch

Speaker:innen

Anika Wilczek

Head of Growth, DigitalService GmbH des Bundes

Markus Lindner

Gesamtleitung, Transferagentur für Großstädte

Julien Werner

Bürgerbotschafter im Bürgerrat Bildung und Lernen

Hatice Akyün

Moderation

Ausblick und Abschluss

Speaker:innen

Hatice Akyün

Moderation
Rückblick 2021
Netzwerk Bildung Digital: Erkenntnisse des Dialogs 2021
Netzwerk Bildung Digital: Abschlussveranstaltung 2021
Stimmen aus dem Netzwerk Teil 1 - Das Netzwerk stellt sich vor
Stimmen aus dem Netzwerk Teil 2 - Kompetenzen des Partnernetzwerks
Stimmen aus dem Netzwerk Teil 3 - Die zentrale Aufgabe der digitalen Bildung
Stimmen aus dem Netzwerk Teil 4 - Wünsche für das Netzwerk Bildung Digital 2022

Aktivitäten im Netzwerk

Im Rahmen unterschiedlicher Aktivitäten steht die bereichsübergreifende Zusammenarbeit im Zentrum des Netzwerk Bildung Digital 2022. Neben der Möglichkeit zum Austausch und zur Vernetzung von Akteuren aus allen Bildungsbereichen, kann gemeinsam an Konzepten und Projektideen für die Weiterentwicklung der digitalen Bildung in Deutschland gearbeitet werden.

Experimentierräume

Experimentier­räume

In den Experimentierräume können Sie gemeinsam mit unterschiedlichen Akteuren ins Handeln kommen, an konkreten Konzepten arbeiten und bereichsübergreifende Projektideen zur Weiterentwicklung der digitalen Bildung anstoßen. Im Rahmen eines Call for Participation können Sie dafür im ersten Schritt Ihre eigenen Herausforderungen und Themen einreichen. Ziel der Experimentierräume ist es, Synergien über die Grenzen der verschiedenen Bildungsbereiche hinaus zu identifizieren, zu nutzen und gemeinsam die digitale Bildung in Deutschland weiterzudenken. Denn: Gemeinsam geht’s besser!

Mehr

Monatsthema Bildungsgerechtigkeit und Demokratie in der Digitalität

DigitalDienstag

Beim DigitalDienstag haben Sie jeden letzten Dienstag im Monat die Möglichkeit das Partnernetzwerk kennenzulernen, sich auszutauschen, eigene Themen einzubringen und neue Kontakte zu knüpfen. Partner aus dem Netzwerk können hier zudem ihre Projekte und Good Practices vorzustellen, Fragen anstoßen und brennende Themen mit anderen Interessierten diskutieren. Der DigitalDienstag wird von und mit dem Partnernetzwerk gestaltet. Bringen Sie Ihre Fragen zur digitalen Bildung in Deutschland mit und diskutieren Sie über Lösungsmöglichkeiten mit Akteur:innen aus unterschiedlichen Bildungsbereichen.

Mehr

Monatsthema Qualifizierungsangebote in der Digitalität

Leitlinienprozess

Aufbauend auf dem bereichsübergreifenden Austausch im ersten Projektjahr werden im ersten Halbjahr 2022 gemeinsam mit dem Partnernetzwerk, Leitlinien zur Weiterentwicklung der digitalen Bildung in Deutschland erarbeitet. Diese Leitlinien werden in einen mehrstufigen Prozess entwickelt.

Mehr

Monatsthema Didaktik und Lernkultur in der Digitalität

Erkenntnisse 2021

Das Netzwerk Bildung Digital hat 2021 den Austausch von Akteuren entlang der Bildungskette unterstützt und ein breites Partnernetzwerk aufgebaut. Im Rahmen von Dialogveranstaltungen und Workshops wurden innovative Good Practices, Projekte und Initiativen sichtbar gemacht. Entlang von fünf Monatsthemen konnten gemeinsam Synergien, Potenziale sowie etwaige Leerstellen identifiziert werden.

Mehr

FAQ

Worum geht es?

Mit dem Netzwerk Bildung Digital koordiniert das Forum Bildung Digitalisierung im Rahmen der Initiative Digitale Bildung den Aufbau eines breiten Partnernetzwerks von Akteuren aus allen Bildungsbereichen und entlang der gesamten Bildungskette. Dabei steht die bereichsübergreifende Zusammenarbeit im Mittelpunkt des Austauschs. Wie können wir sinnstiftend und ziel- und wirkungsorientiert zusammenarbeiten? Wo sind Synergien erkennbar, zu stärken oder gewinnbringend zur Entfaltung digitaler Potenziale in der Bildung? Gemeinsam mit den Partnern möchten wir Anknüpfungspunkte zur Zusammenarbeit identifizieren und die gefundenen Synergien nutzen, um an konkreten Lösungsansätzen zu arbeiten.

Welche Beteiligungsmöglichkeiten gibt es?

Das Netzwerk Bildung Digital bietet unterschiedliche Beteiligungsmöglichkeiten: Die zentrale Auftakt- und Abschlussveranstaltung sowie die Dialogforen zu den Monatsthemen stehen allen interessierten Teilnehmenden offen und werden live gestreamt. In interaktiven Workshop-Formaten besteht im Anschluss die Möglichkeit, in kleinerer Runde zu konkreten Fragestellungen zu arbeiten und erste Lösungsansätze zu entwickeln. Diese Workshops richten sich insbesondere an Initiativen, Organisationen, Projekte und Verbände aus allen Bildungsbereichen und sind in der Teilnahme beschränkt. Für alle Veranstaltungen gilt: Wir laden Sie dazu ein, den Perspektivwechsel zu wagen und über die Grenzen des eigenen Bildungsbereichs hinaus in den Dialog zu treten – sei es in der Diskussion im Chat, face-to-face in digitalen Gesprächsrunden oder über die sozialen Medien.

Wie kann ich mich als Partner im Netzwerk Bildung Digital engagieren?

Für interessierte Akteure besteht die Möglichkeit, neben der Teilnahme an den Veranstaltungen auch als Netzwerkpartner aktiv zu werden und sich mit eigenen Aktivitäten, Formaten oder Veranstaltungen einzubringen. Weitere Informationen finden Sie unter “Partner” oder bei einem persönlichen Gespräch. Bei Interesse schreiben Sie uns einfach eine kurze E-Mail an: netzwerk@forumbd.de. Wir melden uns dann zeitnah zurück!

„Mit dem Netzwerk Bildung Digital verfolgen wir als Forum Bildung Digitalisierung eine unserer Gründungsideen und bringen erstmals über den schulischen Bereich hinaus wichtige Player zusammen. Im gemeinsamen Schulterschluss mit starken Partnern entlang der Bildungskette wollen wir eine breite Bewegung anstoßen, um der digitalen Transformation in der Bildung in Deutschland noch mehr Schwung zu geben.“

Jacob Chammon
Vorstand, Forum Bildung Digitalisierung

Kontakt

Projektteam

Das Projektteam dient als Ansprechpartner für Interessierte und koordiniert die laufenden Aktivitäten des Netzwerks. Wir freuen uns mit Ihnen ins Gespräch zu kommen!

Anne Woltmann

Projektmanagement
anne.woltmann@forumbd.de
+49 (0)30 5858466-75

Leonie Alpheus

Projektmitarbeit
leonie.alpheus@forumbd.de
+49 (0)30 5858466-76

Hanni Wörner

Projektmitarbeit
hanni.woerner@forumbd.de
+49 (0)30 5858466-77

Olka Esparam

Projektmitarbeit
olka.esparam@forumbd.de
+49 (0)30 5858466-74

YouTube

Für die Einbindung von Videos nutzen wir YouTube. Dabei werden Ihre Daten auch in den USA verarbeitet, die kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau aufweisen. Deshalb besteht das Risiko, dass US-Behörden ggf. auf Ihre Daten zugreifen. Wenn Sie der Einbindung von YouTube zustimmen, erklären Sie sich mit der Datenverarbeitung und der Übermittlung in die USA einverstanden. Sie können Ihre Einwilligung in Ihren Cookie-Einstellungen jederzeit widerrufen. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Video laden

YouTube

Für die Einbindung von Videos nutzen wir YouTube. Dabei werden Ihre Daten auch in den USA verarbeitet, die kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau aufweisen. Deshalb besteht das Risiko, dass US-Behörden ggf. auf Ihre Daten zugreifen. Wenn Sie der Einbindung von YouTube zustimmen, erklären Sie sich mit der Datenverarbeitung und der Übermittlung in die USA einverstanden. Sie können Ihre Einwilligung in Ihren Cookie-Einstellungen jederzeit widerrufen. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Video laden

YouTube

Für die Einbindung von Videos nutzen wir YouTube. Dabei werden Ihre Daten auch in den USA verarbeitet, die kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau aufweisen. Deshalb besteht das Risiko, dass US-Behörden ggf. auf Ihre Daten zugreifen. Wenn Sie der Einbindung von YouTube zustimmen, erklären Sie sich mit der Datenverarbeitung und der Übermittlung in die USA einverstanden. Sie können Ihre Einwilligung in Ihren Cookie-Einstellungen jederzeit widerrufen. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Video laden

YouTube

Für die Einbindung von Videos nutzen wir YouTube. Dabei werden Ihre Daten auch in den USA verarbeitet, die kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau aufweisen. Deshalb besteht das Risiko, dass US-Behörden ggf. auf Ihre Daten zugreifen. Wenn Sie der Einbindung von YouTube zustimmen, erklären Sie sich mit der Datenverarbeitung und der Übermittlung in die USA einverstanden. Sie können Ihre Einwilligung in Ihren Cookie-Einstellungen jederzeit widerrufen. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Video laden

YouTube

Für die Einbindung von Videos nutzen wir YouTube. Dabei werden Ihre Daten auch in den USA verarbeitet, die kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau aufweisen. Deshalb besteht das Risiko, dass US-Behörden ggf. auf Ihre Daten zugreifen. Wenn Sie der Einbindung von YouTube zustimmen, erklären Sie sich mit der Datenverarbeitung und der Übermittlung in die USA einverstanden. Sie können Ihre Einwilligung in Ihren Cookie-Einstellungen jederzeit widerrufen. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Video laden

YouTube

Für die Einbindung von Videos nutzen wir YouTube. Dabei werden Ihre Daten auch in den USA verarbeitet, die kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau aufweisen. Deshalb besteht das Risiko, dass US-Behörden ggf. auf Ihre Daten zugreifen. Wenn Sie der Einbindung von YouTube zustimmen, erklären Sie sich mit der Datenverarbeitung und der Übermittlung in die USA einverstanden. Sie können Ihre Einwilligung in Ihren Cookie-Einstellungen jederzeit widerrufen. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Video laden