#bildungdigital
+++
Nächstes Monatsthema: "Beziehungen in der Digitalität" - Die Anmeldung zum Dialogforum und den Ideenwerkstätten ist jetzt möglich
+++
#bildungdigital

Das Netzwerk Bildung Digital unterstützt den Austausch von Akteuren aus allen Bildungsbereichen. Innovative Best Practices, Projekte und Initiativen werden in Dialogveranstaltungen sichtbar gemacht. Gemeinsam werden Synergien entlang der gesamten Bildungskette identifiziert und Lösungsansätze zur Stärkung digitaler Potenziale in der Bildung in Deutschland erarbeitet. Das Netzwerk Bildung Digital wird vom Forum Bildung Digitalisierung koordiniert und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der Initiative Digitale Bildung gefördert.

Forum Bildung Digitalisierung

Mit der Initiative Digitale Bildung von Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) werden Lernen, Unterrichten, Lehren und Ausbilden über den gesamten Bildungsweg hinweg verbessert, damit sich alle Generationen souverän in der digitalen Welt bewegen können.

Mehr

Dialogforen

04 August 2021 13:30 - 16:30 Uhr

Dialogforum: Beziehungen

Dialogforum: Beziehungen in der Digitalität

Wie kommunizieren wir miteinander in einer digitalen Welt? Wie können wir mithilfe digitaler Medien kollaborativ arbeiten? Wie verändert sich das professionelle Selbstverständnis? Im Rahmen des zweiten Monatsthemas Beziehungen diskutieren wir darüber, wie wir Beziehungen zwischen Lernenden und Lehrenden in der Digitalität gestalten.

Die Dialogforen bilden den Ausgangspunkt der Monatsthemen. Nach einem fachlichen Panel zum Thema steht der vertiefte Austausch im Mittelpunkt von fünf offenen Ideenwerkstätten. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, ihre Expertise einzubringen und eigene Schwerpunkte zu setzen. Ziel der Ideenwerkstätten ist es, eine konkrete Fragestellung zu entwickeln, deren Lösung es zum Thema „Beziehungen in der DIgitalität“ bedarf. Im Anschluss werden die entwickelten Ideen in einem Pitch präsentiert und zu Abstimmung gestellt. Die drei Favoriten werden dann als Workshops im Rahmen des Monatsthemas angeboten.

Die Teilnahme an den Dialogforen ist für alle Interessierten möglich und die Veranstaltung wird live gestreamt. Bitte beachten Sie: Für die interaktiven Ideenwerkstätten können wir nur 125 Plätze anbieten. Wir bitten Sie deshalb darum, sich hier verbindlich anzumelden, sofern sie sich aktiv einbringen möchten. Das Panel sowie die Pitch-Phase sind nicht so stark teilnehmendenbegrenzt (500 Personen max.).

Zur Anmeldung

YouTube

Mit dem Aufruf des Videos erklärst du dich einverstanden, dass Deine Daten an YouTube übermittelt werden und dass Du die Datenschutzerklärung gelesen hast.

Video laden

Monatsthemen

Das Netzwerk Bildung Digital unterstützt den Austausch von Akteuren aus allen Bildungsbereichen. Innovative Best Practices, Projekte und Initiativen werden in Dialogveranstaltungen sichtbar gemacht. Gemeinsam werden Synergien entlang der gesamten Bildungskette identifiziert und Lösungsansätze zur Stärkung digitaler Potenziale in der Bildung in Deutschland erarbeitet. Das Netzwerk Bildung Digital wird vom Forum Bildung Digitalisierung koordiniert und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der Initiative Digitale Bildung gefördert.

Monatsthema Bildungsgerechtigkeit und Demokratie in der Digitalität

Bildungsgerechtigkeit und Demokratie in der Digitalität

Wie kann der Einsatz digitaler Medien Bildungsgerechtigkeit fördern? Wie können wir Teilhabe in der digitalen Welt stärken? Welche Chancen und Risiken ergeben sich für die demokratische Kultur in einem zunehmend von der Digitalisierung geprägten Lebensumfeld? Im Rahmen des ersten Monatsthemas Bildungsgerechtigkeit und Demokratie suchen wir nach Lösungen, wie wir das Bildungssystem gemeinsam gerechter, inklusiver und partizipativer gestalten können.

Mehr

Monatsthema Beziehungen in der Digitalität

Beziehungen in der Digitalität

Wie kommunizieren wir miteinander in einer digitalen Welt? Wie können wir mithilfe digitaler Medien kollaborativ arbeiten? Wie verändert sich das professionelle Selbstverständnis? Im Rahmen des zweiten Monatsthemas Beziehungen diskutieren wir darüber, wie wir Beziehungen zwischen Lernenden und Lehrenden in der Digitalität gestalten.

Monatsthema Didaktik und Lernkultur in der Digitalität

Didaktik und Lernkultur in der Digitalität

Welche (digitalen) Kompetenzen müssen wir heute erwerben, damit wir uns selbstbestimmt in der digitalen Welt bewegen können? Wie können mithilfe digitaler Medien Didaktik und Lernprozesse unterstützt werden? Wie verändern sich Lehr-Lern-Settings und Formate? Im Rahmen des dritten Monatsthemas Didaktik und Lernkultur dreht sich alles, darum wie wir in Zukunft lernen wollen.

Monatsthema Qualifizierungsangebote in der Digitalität

Qualifizierungsangebote in der Digitalität

Wie verändert sich die Aus-, Fort- und Weiterbildung in der digitalen Welt? Welche Kompetenzen benötigen das pädagogische Personal sowie Fach- und Führungskräfte, um die Potenziale digitaler Medien in innovativen Lehr-Lern-Formaten zu nutzen? Wie wir hochwertige Qualifizierungsangebote entwickeln und ausgestalten, ist Thema des fünften Monatsthemas.

Monatsthema Bildungsübergänge und Bildungszugänge in der Digitalität

Bildungsübergänge und Bildungszugänge in der Digitalität

Ob von der Kindertagesstätte zur Schule, von der Schule in die Ausbildung oder an die Hochschule oder später von einem Beruf in einen anderen – Bildungsübergänge prägen unsere Bildungsbiografie. Wie kann die Digitalisierung den Zugang zu Bildung verbessern und Aufstiegschancen ermöglichen? Wie wir Bildungsübergänge und Bildungszugänge bestmöglich gestalten und koordinieren, steht im Fokus des vierten Monatsthemas.

FAQ

Worum geht es?

Mit dem Netzwerk Bildung Digital koordiniert das Forum Bildung Digitalisierung im Rahmen der Initiative Digitale Bildung den Aufbau eines breiten Partnernetzwerks von Akteuren aus allen Bildungsbereichen und entlang der gesamten Bildungskette. Schwerpunkt von mehreren Dialogforen sind von Juli bis Dezember fünf übergeordnete Monatsthemen, anhand derer wir zentrale Fragestellungen im Kontext von Bildung in der Kultur der Digitalität diskutieren. In den Dialogforen steht die bereichsübergreifende Zusammenarbeit im Mittelpunkt des Austauschs. Wie können wir sinnstiftend und ziel- und wirkungsorientiert zusammenarbeiten? Wo sind Synergien erkennbar, zu stärken oder gewinnbringend zur Entfaltung digitaler Potenziale in der Bildung? Gemeinsam mit den Partnern möchten wir Anknüpfungspunkte zur Zusammenarbeit identifizieren und die gefundenen Synergien nutzen, um an konkreten Lösungsansätzen zu arbeiten.

Welche Beteiligungsmöglichkeiten gibt es?

Das Netzwerk Bildung Digital bietet unterschiedliche Beteiligungsmöglichkeiten: Die zentrale Auftakt- und Abschlussveranstaltung sowie die Dialogforen zu den Monatsthemen stehen allen interessierten Teilnehmenden offen und werden live gestreamt. In interaktiven Workshop-Formaten besteht im Anschluss die Möglichkeit, in kleinerer Runde zu konkreten Fragestellungen zu arbeiten und erste Lösungsansätze zu entwickeln. Diese Workshops richten sich insbesondere an Initiativen, Organisationen, Projekte und Verbände aus allen Bildungsbereichen und sind in der Teilnahme beschränkt. Für alle Veranstaltungen gilt: Wir laden Sie dazu ein, den Perspektivwechsel zu wagen und über die Grenzen des eigenen Bildungsbereichs hinaus in den Dialog zu treten – sei es in der Diskussion im Chat, face-to-face in digitalen Gesprächsrunden oder über die sozialen Medien.

Wie kann ich mich als Partner im Netzwerk Bildung Digital engagieren?

Für interessierte Akteure besteht die Möglichkeit, neben der Teilnahme an den Dialogforen auch als Partner aktiv zu werden und sich mit eigenen Aktivitäten, Formaten oder Veranstaltungen zu den Monatsthemen einzubringen. Weitere Informationen teilen wir gerne mit Ihnen im persönlichen Gespräch. Bei Interesse schreiben Sie uns einfach eine kurze E-Mail an: netzwerk@forumbd.de. Wir melden uns dann zeitnah zurück!

Anja Karliczek

„Wir müssen die digitale Bildung in Deutschland konsequent weiter ausbauen. Dazu haben wir die Initiative Digitale Bildung ins Leben gerufen. Das Netzwerk Bildung Digital vereint in dieser Initiative Akteure aus Bund, Ländern, Wissenschaft, Stiftungen, Verbänden und digitaler Bildungs-Community. Es wird einen wichtigen Beitrag leisten, die Chancen und Potenziale digitaler Bildung besser zu nutzen. Die Stärkung der digitalen Bildung ist eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung. Auch aus diesem Grund danke ich allen Beteiligten, die auch die unterschiedlichen Bildungsbereiche repräsentieren, für ihr Engagement in dem Netzwerk. Sie alle bringen damit die digitale Transformation in der Bildung voran.“

Anja Karliczek
Bundesministerin für Bildung und Forschung

Kontakt

Projektteam

Anne Woltmann

Projektmanagement
anne.woltmann@forumbd.de
+49 (0)30 5858466-75

Luisa Cossu

Projektmitarbeit
luisa.cossu@forumbd.de
+49 (0)30 5858466-73

Olka Esparam

Werkstudentin
olka.esparam@forumbd.de
+49 (0)30 5858466-74

Michaela Weiß

Projektmanagement
michaela.weiss@forumbd.de
+49 (0)30 5858466-63

Marvin Kornbrust

Projektmanagement
marvin.kornbrust@forumbd.de
+49 (0) 30 5858 466 - 65

Presse und Kommunikation

Sie sind Journalist:in und interessieren sich im Rahmen Ihrer Berichterstattung für das Netzwerk Bildung Digital und seine Aktivitäten? Gerne unterstützen wir Sie bei allen Fragen rund um das Projekt sowie zu den monatlichen Dialogforen und Ergebnissen des Austauschs.

Philipp Schulz

Kommunikation und Projektmanagement
philipp.schulz@forumbd.de
+49(0)30 5858466-62

Jacob Chammon

„Mit dem Netzwerk Bildung Digital verfolgen wir als Forum Bildung Digitalisierung eine unserer Gründungsideen und bringen erstmals über den schulischen Bereich hinaus wichtige Player zusammen. Im gemeinsamen Schulterschluss mit starken Partnern entlang der Bildungskette wollen wir eine breite Bewegung anstoßen, um der digitalen Transformation in der Bildung in Deutschland noch mehr Schwung zu geben.“

Jacob Chammon
Vorstand, Forum Bildung Digitalisierung